Medien Rhone, Ardeche und Mittelmeer 1951, Göttinger Flusswanderer mit 10 Faltbooten in Südfrankreich.

  • 71
  • 0
  • 0
Share
  • flowwalt
  • 233 Medien
  • hochgeladen 25. Februar 2021

Einzigartige Südfrankreichreise des Goettinger Paddler-Club vor 70 Jahren. Rhone, Ardeche, Mittelmeer, 10 Faltboote, 17 Teilnehmer, vom 2. bis 26. 8. 1951. 16 mm-schwarz/weiss-Stummfilm digitalisiert. Mit dem Baselexpress bis Kehl, Grenzkontrolle, Visumpflicht. Über Strasbourg entlang der Doubs nach Ambereye und Seyssel/ Rhone, Savoyen. Zelten bei Seyssel. Aufbau der Faltboote und Beginn der Flussfahrt mit vollem Gepäck im Boot. Auf dem Kanal zum Lac du Bourget/Savoyen. Zelten bei Conjux und Aix-Les-Bains. Rhonedurchbruch. Zelten bei La Balm. Zelten bei Briord und vor Lyon (Kanal v. Jonage). Zelten bei Vienne. Le Teil, zelten am Fluss unter der der großen Hängebrücke. Mit den verpackten Faltbooten und Reisegepäck auf Bootswaegelchen zum Bahnhof von Le Teil. Von dort Fahrt mit Dieseltriebwagen nach Ruoms/Ardeche, Cevennen. Zelten bei Ruoms. Paddeln bis Vallon mit 9 Wehren auf 9 Kilometer, sehr beschwerlich mit vollbeladenen Booten die Wehre zu umtragen. Die bequemen Rutschen gab es noch nicht. Gewaltige Naturbrücke Pont de Arc. Einfahrt ins einzigartige Ardeche-Canyon ca. 40 km bis St. Martin. Eine Kenterung . Fotoapparat ist hin. Mündung der Ardeche in die Rhone bei Pont St. Esprit. Im Boot bis Avignon, Biwak am Fluß gegenüber Papstpalast. Stadtbesichtigung. Drei verdiente Ruhetage am Meer bei Cassis La Mer, östlich von Marseille.

Standort: 07150 Vallon-Pont-d'Arc, Frankreich
Geotagging ist nur mit aktiviertem Javascript in einem Google-Maps-kompatiblem Browser verfügbar
Zeige mehr

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2021, 2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010